Höhepunkte Schottlands 7 Tage Rundreise

7 Tage Rundreise

HIGHLIGHTS

  • Besuch der beeindruckenden Metropolen Glasgow und Edinburgh
  • Entdeckung schottischer Naturschönheiten wie dem Loch Lomond oder dem
    Insel-Höhepunkt Isle of Skye
  • Vielzahl an absoluten Klassikern Schottlands
previous arrow
next arrow
Slider

1.258,00 1.748,00 

Auswahl zurücksetzen

Reisebeschreibung

Schottland, das nördlichste Land Großbritaniens, ist durch schroffe Berglandschaften wie die Caimgorms und die Northwest Highlands geprägt, zwischen denen sich die Gleschertäler (Glens) und Seen (Lochs) erstrecken. Zu den grössten Städten zählen Edinburgh mit Ihrer berühmten, auf einem Hügel gelegenen Burg und Glasgow, das für seine dynamische Kulturszene bekannt ist. Ausserdem verfügt Schottland über viele verschiedene Reiseziele mit sehr individuellen Sehenswürdigkeiten. Wir bieten hier Ihnen eine Rundreise in 7 Tgen nach Schottland an.

HIGHLIGHTS

  • Besuch der beeindruckenden Metropolen Glasgow und Edinburgh
  • Entdeckung schottischer Naturschönheiten wie dem Loch Lomond oder dem
    Insel-Höhepunkt Isle of Skye
  • Vielzahl an absoluten Klassikern Schottlands

Detailbeschreibung

IHR REISEVERLAUF

1.Tag: Nach Ihrer Ankunft am Flughafen in Edinburgh erwartet Sie schon Ihr Bus sowie Ihr Reiseführer, mit dem Sie Ihre Rundreise für die nächsten 7 Tage starten werden. Lassen Sie sich während einer Stadtrundfahrt von den ersten Bildern der Metropole Glasgow beeindrucken. Sehenswürdigkeiten der Stadt sind unter anderem der elegante George Square als Mittelpunkt des viktorianischen Stadtzentrums mit Statuen berühmter Persönlichkeiten und die stattliche gotische St. Mungo Cathedral, die zweitgrößte gotische Kathedrale Schottlands. Im Anschluss werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht.

2. Tag: Beginnen Sie den Tag mit einer Fahrt entlang des Sees Loch Lomond. Der größte See Schottlands bietet atemberaubend schöne Aussichten. Bei einem Stopp im Örtchen Inveraray können Sie das märchenhafte Inveraray Castle bewundern. Sie fahren weiter auf der „Road to the Isles“, legen einen Fotostopp am Glenfinnan Monument und Viadukt ein, betreten anschließend die Caledonian Macbrayne Fähre und fahren auf die wunderschöne Isle of Skye, auf der Sie Ihre nächste Nacht auf schottischem Boden verbringen.

3. Tag: Erkunden Sie bei einer Inselrundfahrt auf der Isle of Skye die Highlights der größten Insel der Inneren Hebriden. Geschichtsträchtige Bauten wie das Dunvegan Castle finden sich hier ebenso wie beeindruckende Landschaften. Über die Skye Brücke geht es wieder zurück auf das Festland, vorbei am Eilean Donan Castle und weiter entlang des berühmten Loch Ness. Mit etwas Glück entdecken Sie dort sogar das Ungeheuer „Nessie“. Verbringen Sie Ihre nächste Nacht im Raum Inverness.

4. Tag: Den heutigen Tag starten Sie mit einem Besuch des Culloden Battlefield und einer anschließenden Besichtigung des stattlichen Cawdor Castles. Es ist trotz der bewegten schottischen Geschichte vor größerer Zerstörung verschont geblieben, ebenso die teure Inneneinrichtung. Und dennoch ist nicht das Schloss das Glanzstück Cawdors, sondern die bezaubernden Themengärten. Über Elgin geht es entlang des bekannten Malt Whisky Trails, auf dem der Besuch einer Brennerei inklusive Tour und Kostprobe nicht fehlen darf. Fahren Sie am Abend an die Ostküste nach Aberdeen und verbringen hier Ihre vierte Nacht.

5. Tag: Nachdem Sie sich vom Frühstück gestärkt haben, beginnen sie den heutigen Tag mit einer kurzen Stadtrundfahrt in der „Silver City“ Aberdeen, mit Fotostopp bei Stonehaven, wo die Ruine des Dunnotar Castle eindrucksvoll auf den Klippen thront. Die Ruine spielte sicherlich auch wegen ihrer strategischen Lage eine wichtige Rolle in der schottischen Geschichte – insbesondere bei der Rettung der „Honours of Scotland”, den Kronjuwelen von Schottland. Am Nachmittag geht es weiter in das schöne Dorf Culross und anschließend in die schottische Hauptstadt Edinburgh, in der Sie die nächsten zwei Tage verbringen.

6. Tag: Starten Sie mit einer Stadtrundfahrt in Edinburgh. Die malerische Lage direkt am Meer und die vielen historischen Gebäude machen den ganz besonderen Reiz dieser Metropole aus. Als ein weiteres Highlight ist der Besuch des Palace of Holyroodhouse. Es ist die offizielle Residenz der britischen Königin in Schottland. Dort können Sie historische sowie prächtige Staatsräume und die königlichen Gärten erkunden. Am Nachmittag steht Ihnen noch etwas Freizeit zur eigenen Erkundung der Stadt zur Verfügung.

7. Tag: Nach Ihrer letzten Nacht in Schottland treten Sie am nächsten Tag, je nach Abflugzeit, Ihre Heimreise an und werden wieder zum Flughafen in Edinburgh gebracht.

Hinweise, Mindesteilnehmer etc.

  • Eigenanreise nach Edinburgh:  1.258,- €  Doppelzimmer   1.398,- € Einzelzimmer
  • Flug mit Ryan Air: 1598,- € Doppelzimmer  1748,- € Einzelzimmer
  • Flugzeiten vorrausichtlich ab Berlin – Schönefeld   10.05h – Ankunft 11:10  Edinburgh
  • Flug mit Easy Jet Flugzeiten vorraussichtlich ab Edinburgh – 17.00h  Ankunft Berlin Tegel  20.00h
  • 1598,- € Doppelzimmer  1748,- € Einzelzimmer
  • Flug mit Lufthansa Flugzeiten vorraussichtlich ab Frankfurt – 10:55h  Ankunft Edinburgh 11:50h
  • Rückflug : Flugzeiten vorraussichtlich ab Edinburgh – 12:30h  Ankunft Frankfurt 15:20h

Eingeschlossene Leistungen:

LEISTUNGEN

  • 6 Übernachtungen inkl. Halbpension in landestypischen Mittelklassehotels.
    • Eintrittspaket: Alle im Reiseprogramm beschriebenen Ausflüge und Besichtigungen sind
    im Reisepreis eingeschlossen.