Wir entdecken die kanarischen Inseln

1.648,001.928,00

Höhepunkte der Reise:

• Inselrundfahrt auf Teneriffa.
• Tour durch den vegetationsreichen Norden Teneriffas.
• Halbtagestour zu den Sonnenpyramiden auf Teneriffa.
• Schiffsausflug zur Nachbarinsel La Gomera.
• Flugausflug zur „Feuerinsel“ Lanzarote, La Palma & El Hierro.
• Fiesta Canaria mit einer Folkloregruppe aus den Bergen.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: A5001 Kategorie:

Reisebeschreibung

Ganzjährig schönes Wetter und ein gesundes Klima machen die Kanaren zu einem beliebten Urlaubsziel. Dennoch sind die Inseln absolut kontrastreich und sehr unterschiedlich in ihrer Art. Jede Insel mit ihrem Eigencharakter können Sie auf dieser einmaligen Reise kennen lernen, ohne dass Sie aus „dem Koffer“ leben müssen.
So soll Ihr Wohnort auf der Hauptinsel Teneriffa im Hotel Playa Sur Tenerife sein, von wo wir in bequemen Tagestouren starten. Fachkundig geführt von Herrn Hüneke, der jeweils zu den geschichtlichen, archäologischen und vulkanischen Gebieten erklärt. Dieses exklusive Programm kann Ihnen die Möglichkeit bieten, für spätere Urlaubsplanungen mehr über diese paradiesische Inseln zu erfahren.

Zusätzliche Information

Datum

01.09. – 15.09.18, 09.03. – 23.03.19

Zimmertyp

½ DZ/HP, EZ/HP

Detailbeschreibung

1. Tag: Abflug von Deutschland nach Teneriffa.
Transfer zum Hotel. Empfangscocktail mit dem Hoteldirektor. Das Abendessen wird bei Kerzenschein serviert.

2. Tag: Baden und sonnen.
oder kanarische Atmosphäre im nahe liegenden Dorf El Médano schnuppern. Danach leichte Wanderung durch einen kanarischen Canyon mit seiner prähistorischen Pflanzenwelt, und seinen typischen Tuffsteinformationen.

3. Tag: Nach dem Frühstück geht es mit dem modernen,
klimatisierten Bus zur großen Inseltour. Ein Ganztangesausflug der zu den bedeutendsten Schönheiten Teneriffas mit seinen unterschiedlichen Klimazonen führt. Über das Weindörfchen Vilaflor geht es durch die Kiefernwälder des Hochgebirges und vorbei an Höhlen der Ureinwohner in den Nationalpark. Umgeben von einer gigantischen Vulkanlandschaft liegt der Teide mit 3.718 m, höchster Berg Spaniens. Spätere Abfahrt durch das grüne Orotavatal mit seinen Baumheidegebieten. Zum Abschluss der Fahrt machen Sie einen Bummel durch Puerto de La Cruz.

4. Tag: ½-Tagestour zu den Sonnenpyramiden.
Unter der fachkundigen Führung von Herrn Hüneke bringt der Bus Sie ins Tal von Güimar. Dort befinden sich die heiligen Stätten der Ureinwohner mit den Sonnenpyramiden.
Der berühmte Wissenschaftler Thor Heyerdahl hat hier zusätzlich ein Museum geschaffen, das mit den Modellen des Kontiki–Floss und des Papyrusbootes u. a. die Verbindung der alten und neuen Welt mit den Kanarischen Inseln vor der Kolumbuszeit anschaulich erklärt. Rückkehr ins Hotel am Mittag.
Abends: Lesung: Alex. von Humboldt: Seine Woche auf Teneriffa.

5. Tag: Ausflug nach La Gomera.
Vom Hotel bringt Sie der Bus zum Hafen von Los Cristianos. Dort besteigen Sie das große Fährschiff, welches Sie mit dem Bus in ca. 60 Minuten zu diesen fast unbesiedelten grünen Nachbarinseln bringt. Gewaltige Barrancos und im Zentrum der Nationalpark mit dem Lauri-Silva-Wald sind ein besonderes Naturerlebnis.
Nach einem lukullischen Höhepunkt in Mirador von Cesar Manrique folgt ein lockerer Spaziergang durch den Wald. Sie hören die Silbo, die Urpfeifsprache der Insel. In der Hafenstadt San Sebastian besuchen Sie u. a. das Kolumbushaus, wo der Entdecker Amerikas vor seiner großen Atlantiküberquerung wohnte.
Am Abend bringt Sie die Ferry Gomera mit dem Bus wieder nach Teneriffa. Abendessen im Hotel.

6. Tag: Ein Tag zum Baden und Entspannen.
Abends: Klassisches Klavierkonzert im Salon des Hotels.

7. Tag: Flugausflug nach Lanzarote.
Heute geht es zur „Feuerinsel“ Lanzarote. Nach 45 Min. Flug besteigen Sie den Bus für eine Rundfahrt, die zunächst durch den Süden der Insel führt. Puerto del Carmen ist heute das größte Tourismusgebiet. Aber bald danach fährt der Bus in den Nationalpark der Insel, in die schwarze garstige Lavalandschaft des Timanfaya. Seit fast 300 Jahren ist der Vulkanismus hier so tätig, dass mit vielen Experimenten die Feuerhitze gezeigt wird, die nur wenige Zentimeter unter der Erde glüht. Im Zentrum der Insel gibt es einiges Historisches anzusehen und vorbei an dem Haus des Künstlers Cesar Manriques geht es dann in den Norden zu der Höhle Cueva Del Agua, wo ein Konzertsaal unter der Erde gestaltet wurde. Opunzienplantagen und spärliche Landwirtschaft in der absoluten Trockenheit sind einige der Eindrücke, die Sie auf der Fahrt zum Flughafen mitnehmen. Dann geht es nach Teneriffa und zum Abendessen ins Hotel.

8. Tag: Tag zur freien Verfügung.

9. Tag: Flugausflug nach La Palma.
In der Hauptstadt der Insel Santa Cruz besuchen Sie die Wallfahrtskirche. Weiterfahrt nach Brefia Alta und von dort geht’s zum Aussichtspunkt oberhalb der Caldera de Taburiente. Über El Paso (Seidenhandelarbeit) und über Puerto Naos, den Strand von Los Loanos de Ariadne, geht es über Todoque nach San Nicolds.
Nach der Mittagspause geht es zum Vulkan Teneguia, der 1949 und 1971 ausgebrochen war. Sie lernen hier die kontrastreichen Landschaften des Zentrums und des Südens kennen. Über die Höhle Belmaco (Inschriften) und Hoyo de Mazo mit Keramiken (ohne Drehscheibe handgeformt) geht es zurück zum Flughafen. Abends Rückflug nach Teneriffa.

10. Tag: Strandtag.
Ein Tag zum Ausruhen in den Dünen des Naturparks Montana Roja am Hotel Playa Sur Tenerife oder einmal auf diesen 171 m hohen Vulkan steigen.

11. Tag: Nordtour.
Zuerst besuchen Sie San Cristobal de la Laguna – älteste Stadt von Teneriffa und aufgenommen in das Weltkulturerbe der UNESCO. Hier Besuch des Wochenmarktes. Besichtigung des historischen Ortskerns im Kolonialstil. Weiterfahrt durch den Mercedes-Urwald, einem Lorbeer- und Baumheidewald, entstanden im Tertiär. Nach einem kleinen Spaziergang durch dieses nach Kräutern duftende Naturschutgebiet, Weiterfahrt mit herrlichen Rundblicken. U.a. beobachten Sie witterungsabhängig das über den Gebirgskamm ziehende Wolkenmeer. Ziel ist das Dorf Taganana mit seinem Strand Roque des las Bodegas. Nach einem schmackhaften Fischessen im Lokal „Mama Afrika“ geht es über das Bergmassiv von Anaga, welches durch seine schroffen Felsen und tiefe Schluchten beeindruckt und durch die Hauptstadt Santa Cruz zurück in den Süden.

12. Tag: Ein freier Tag für eigene Vorhaben.
Genießen Sie doch eine entspannende Massage im Hotel.

13. Tag: Flugausflug nach El Hierro.
Die kleinste Insel der Kanaren ist vom Tourismus noch wenig berührt. Wir fliegen mit der Propellermaschine Binter. Auf El Hierro besteigen Sie den bereitgestellten Bus und finden malerische Blicke in das gewaltige Golfo-Tal. Sie besuchen das Largartorio und die historischen Siedlungen der Ureinwohner, sehen landwirtschaftlichen Anbau und kanarische Tradition in vielen Bereichen. Mittagessen ist im kleinsten Hotel der Welt vorgesehen. Abends fliegen Sie nach Teneriffa zurück und im Hotel wartet ein schmackhaftes Abendessen auf Sie.

14. Tag: Tagsüber baden und sonnen.
oder mit dem Mietwagen interessante Orte ansteuern. Abends findet im Restaurant eine Fiesta Canaria mit einer Folkloregruppe aus den Bergen statt.

15. Tag: Der Tag der Abreise
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Wir hoffen Sie hatten viel Spaß und besuchen diese wunderschönen Inseln bald wieder.

Programmänderungen vorbehalten
© HPST (Die Inhalte und Abläufe der Programme sind urheberrechtlich geschützt.)

Hinweise, Mindesteilnehmer etc.

Fakultativ:

Alle Extra – Ausflüge welche nicht im Progamm enthalten sind.

Ihr Wohlbefinden steht Ihnen im Hotel eine Massageabteilung zur Verfügung.
Ablaufänderungen der Ausflüge/Abendveranstaltungen vorbehalten.

Wichtig!
Bitte bringen Sie unbedingt Sonnencreme mit hohem Schutzfaktor, Kopfbedeckung, Windjacke und festes Schuhwerk mit. Sie haben so mehr Freude an den Ausflügen.

Eingeschlossene Leistungen:

Eingeschlossene Leistungen:

  • Flug ab/bis Deutschland.
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen.
  • 15 Tage/14 Nächte Hotelaufenthalt, Halbpension mit reichhaltigem Frühstücks- und Abendbuffet.
  • Nur Nichtraucherzimmer, mit Bad, Telefon, Sat-TV, Mietsafe, Balkon und Meerblick.
  • Die Flüge zu den Nachbarinseln Lanzarote, La Palma und El Hierro.
  • Der Schiffstransfer zur Nachbarinsel La Gomera.
  • Alle Ausflüge im Programm mit Eintrittsgeldern und deutscher Reiseleitung.
  • Die Festabende im Hotel laut Programm.

Nicht inbegriffene Serviceleistungen:

  • Alle nicht genannten Leistungen
  • Einzelzimmer-Zuschlag: € 280,-